Umzug in neue Geschäftsräume

astora GmbH & Co. KG im Herzen Kassels angekommen

Kassel, 1. Oktober 2018. Der neue Hauptsitz der astora GmbH & Co. KG und ihrer rund 50 Hauptverwaltungs-Mitarbeiter liegt jetzt im Königstor 20, einem modernen Gebäude im Zentrum der Stadt Kassel.

Im Rahmen des Umzugs der astora wurde am neuen Standort des Unternehmens eine Dispatching Einheit geschaffen, um die Leitwarten der einzelnen Speicher ‚Rehden‘ und ‚Jemgum‘ zentralisiert aus Kassel heraus zu steuern.

Die Geschäftsführer Alexey Mochalkin und Arkadius Binia betonen, dass beim Umzug viel Wert darauf gelegt wurde für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein attraktives und komfortables Arbeitsumfeld zu schaffen.

Durch die gemeinsame Nutzung des Gebäudes der WINGAS GmbH können zudem Synergieeffekte erzielt werden, die langfristige Kostenreduzierungen ermöglichen. Selbstverständlich ist eine strikte, entflechtungskonforme Trennung der astora-Räumlichkeiten von den WINGAS-Räumlichkeiten am neuen Standort sichergestellt.

Die astora GmbH & Co. KG mit Sitz in Kassel ist Teil der GAZPROM Germania Gruppe und zählt zu den größten Erdgasspeicherbetreibern in Europa. Im norddeutschen Rehden verfügt das Unternehmen über einen der größten Erdgasspeicher Westeuropas – mit einem Volumen von über vier Milliarden Kubikmetern Arbeitsgas. Zudem hält die Speichergesellschaft Kapazitäten am zweitgrößten Speicher Mitteleuropas in Haidach, Österreich. Zur sicheren Versorgung Europas mit Erdgas wird derzeit der bereits in Betrieb befindliche Erdgasspeicher Jemgum an der deutsch-niederländischen Grenze fertiggestellt.

PDF der Presse-Information

Download

Kontakt

Tel. +49 30 20195-0
presse@gazpromgermania.de