Änderung in der Geschäftsführung von astora

Eduard Schmitke ist neues Mitglied der astora Geschäftsführung

Kassel, 10. Februar 2020. Eduard Schmitke ist neuer Geschäftsführer der astora GmbH & Co. KG. Vor seinem Wechsel ins Management Team der astora zum 1. Januar 2020 war er Geschäftsführer bei der OPAL Gastransport GmbH.  Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Energiewirtschaft und arbeitete unter anderem bei WINGAS und GASCADE. Aleksey Mochalkin, bisheriger Geschäftsführer, hat das Unternehmen verlassen.

Die astora GmbH & Co. KG mit Sitz in Kassel ist Teil der GAZPROM Germania Gruppe und zählt zu den größten Erdgasspeicherbetreibern in Europa. Im norddeutschen Rehden verfügt das Unternehmen über einen der größten Erdgasspeicher Westeuropas – mit einem Volumen von rund vier Milliarden Kubikmetern Arbeitsgas. Zudem hält die Speichergesellschaft Kapazitäten am zweitgrößten Speicher Mitteleuropas in Haidach, Österreich. Zur sicheren Versorgung Europas mit Erdgas wird derzeit der bereits in Betrieb befindliche Erdgasspeicher Jemgum an der deutsch-niederländischen Grenze fertiggestellt.

Kontakt

Tel. +49 30 20195-0
presse@gazprom-germania.de