astora fördert Kinder in Kassel

Weihnachtsspende für den Verein Spielmobil Rote Rübe e.V.

Kassel. astora engagiert sich auch in diesem Jahr zu Weihnachten im sozialen Bereich: Die diesjährige Weihnachtsspende geht an den „Spielmobil Rote Rübe e.V. - Verein für mobile Kinder- und Jugendarbeit“ mit Sitz in Kassel. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, für die Menschen und insbesondere für die Kinder in der Region etwas Gutes zu tun. Außerdem wollen wir auch die Mitarbeiter, die sich dort tagtäglich engagieren, unterstützen,“ erklärt Andreas Renner, Geschäftsführer von astora. astora unterstützt den Verein mit insgesamt 5.000 Euro.

Gegründet wurde der Verein Spielmobil Rote Rübe bereits 1990. Schon damals war es das erklärte Ziel, den Kindern in strukturärmeren Stadtteilen Kassels vielfältige Spiel-, Sport- und Kreativangebote zu bieten – sei es mit dem Spielmobil, dem Beteiligungsmobil oder dem Baumobil. Mit ihren Projekten setzen sich die pädagogisch geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor allem für das Recht der Kinder und Jugendlichen auf Spiel, Freizeit, Gesundheit und Mitbestimmung bzw. Teilhabe am öffentlichen und kulturellen Leben ein.

Die astora GmbH & Co. KG mit Sitz in Kassel zählt zu den größten Erdgasspeicherbetreibern in Europa. Im norddeutschen Rehden verfügt das Unternehmen über den größten Erdgasspeicher Westeuropas – mit einem Volumen von über vier Milliarden Kubikmetern Arbeitsgas. Zudem hält die Speichergesellschaft Kapazitäten am zweitgrößten Speicher Mitteleuropas in Haidach, Österreich. Zur sicheren Versorgung Europas mit Erdgas wird derzeit zudem der Erdgasspeicher Jemgum an der deutsch-niederländischen Grenze errichtet.



PDF der Presse-Information

Download