astora vergibt Kapazitäten im Speicher Haidach auf store-x

Bündel mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 2,4 Terawattstunden zu versteigern

Kassel, 5. Februar 2015. Am Donnerstag, 19. Februar 2015, bietet astora über die Handelsplattform store-x Kapazitäten im Speicher Haidach an. Die Kapazitäten für das Speicherjahr 2015/2016 werden in einem diskriminierungsfreien Chiffreverfahren vergeben und umfassen insgesamt 400 Bündel mit je 6.000 MWh Arbeitsgasvolumen. Die Ausspeicherleistung für die jeweiligen Bündel beträgt 3 MW, die Einspeicherleistung 2 MW. Gebote können am 19. Februar 2015 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr (MEZ) abgegeben werden.

Detaillierte Unterlagen stehen ab sofort auf www.store-x.net im Nutzerbereich bzw. www.astora.de zum Download zur Verfügung. Es gelten die Chiffreverfahrensbedingungen und die Speicherspezifikation für das entsprechende Chiffreverfahren. Ergänzend gelten die Speicherzugangsbedingungen der astora GmbH & Co. KG.

In einem weiteren diskriminierungsfreien Chiffreverfahren am Donnerstag, 26. Februar 2015, werden Arbeitsgasvolumen, Einspeicher- sowie Ausspeicherleistung jeweils ungebündelt vergeben. Alle relevanten Informationen stehen ab Dienstag, 10. Februar 2015, unter www.store-x.net im Nutzerbereich beziehungsweise auf www.astora.de zum Download zur Verfügung.

PDF der Presse-Information

Download

Kontakt

Tel. +49 30 20195-0
presse@gazprom-germania.de