Vertragswerk der astora

Das Vertragswerk der astora ist modular aufgebaut. Es besteht aus den folgenden Teilen:

  • Speichervertrag: Kundenspezifische Festlegungen wie z. B. Art und Anzahl der Produkte und Laufzeiten des Vertrages.
  • Speicherzugangsbedingungen: Bestandteil des Vertrages. Beinhaltet sämtliche für alle Speicher und alle Speicherkunden der astora geltenden allgemeinen Speicherzugangsbedingungen.
  • Vertragsabwicklungsbedingungen: Bestandteil der Speicherzugangsbedingungen. Beinhalten sämtliche für die Abwicklung der Speicherverträge geltenden Bedingungen.
  • Speicherspezifikation: Beinhaltet die speicherspezifischen Festlegungen für jeden Erdgasspeicher.

Der modulare Aufbau des Vertragswerkes stellt sich wie folgt dar:

Durch die Neustrukturierung des Vertragswerkes wurden zahlreiche Verbesserungen wie z. B. Regelungen zur Sekundärvermarktung, Vermeidung von Kapazitätshortung sowie eine Vereinfachung und Beschleunigung des Vertragsabschlusses erreicht. Die Details sind in den Dokumenten des Vertragswerkes beschrieben und können im Downloadbereich herunter geladen werden.